Das unabhängige Produktlabel MADE IN GREEN by OEKO-TEX® zeichnet Produkte aus, die gesundheitlich unbedenklich sind und in umweltfreundlichen Betrieben hergestellt wurden. Worüber gibt MADE IN GREEN by OEKO-TEX® Auskunft? Das Produktlabel MADE IN GREEN informiert den Kunden, dass seine Produkte unter strengsten Richtlinien produziert wurden: - Sicherheit am Arbeitsplatz - Einsatz schadstofffreier Materialien - Transparente Rückverfolgbarkeit des Produkts Wie kann ein Produkt zurückverfolgt werden? Der Konsument kann anhand einer eindeutigen Produkte-ID bzw. eines QR-Codes alle Produktionsstufen transparent zurückverfolgen. Scannen Sie den QR-Code auf dem Hangtag Ihres Produkts oder online auf der Produkteseite und verfolgen Sie die gesamte Produktionskette zurück. Voraussetzungen Das Label MADE IN GREEN by OEKO-TEX® kombiniert die Anforderungen von OEKO-TEX® Standard 100 und STeP by OEKO-TEX® und setzt die Erfüllung strengster sozialer und ökologischer Kriterien voraus. STeP by OEKO-TEX® - Sustainable Textile Production Das Zertifizierungs-System STeP by OEKO-TEX® dokumentiert umfassend die gesamte textile Wertschöpfungskette klar und transparent im Hinblick auf nachhaltige und sozial verantwortliche Produktionsbedingungen. Um weltweit Vergleichbarkeit zu gewährleisten, gelten die STeP-Kriterien rund um den Globus einheitlich. STANDARD 100 by OEKO-TEX® Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Produkte. Die Schadstoffprüfungen richten sich nach dem Verwendungszweck der Textilien. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts und je empfindlicher die Haut, desto strengere humanökologische Anforderungen müssen eingehalten werden. Sämtliche Produkte von Zimmerli of Switzerland sind in der Produktklasse II für hautnah verwendete Artikel (Unterwäsche, Bettwäsche, T-Shirts, Strümpfe etc.) zertifiziert und demnach schadstofffrei und gesundheitlich unbedenklich.